Sie sind hier: Virtueller Lauf

Ausschreibung zum virtuellen Halbmarathon oder 10 km Lauf - verlängert bis zum 30.10.2020 - auf vielfachen Wunsch

– als Alternative zu klassischen Laufevents die zurzeit leider nicht stattfinden.

Wobei „virtuell“ nicht passend ist, ihr sollt schon richtig laufen!

D.h., schwitzen, anstrengen, ein bisschen quälen und natürlich Spaß haben.

Spaß vor allem, dass der innere Schweinhund bezwungen wurde!

Ich stelle mir das so vor:

1.   Streckenfestlegung – Halbmarathon oder 10 km

2.   Zielzeit planen und festlegen (behält jeder für sich – fest im Blick behalten und nicht vergessen)

3.   Laufen bis spätesten 13. September 2020, 24 Uhr

4.   Eigenbewertung durchführen

Zu 1.: Such Deine Strecke aus, das kann Deine Lieblingsstrecke sein, oder eine leichte Strecke, bei der Du eine Spitzenzeit schaffen kannst, oder ….  lass Dir was einfallen 

Ich verrate meine HM-Strecke: Ich werde den Radweg Richtung Herzogenaurach ca. 10,5 km laufen und dann zurück – ich brauche eine leichte Strecke, ich will an meine Zeiten vom letzten Jahr herankommen.

Zu 2.: Meine angestrebte Zielzeit ist etwas über meinen HM-Zeiten aus 2019.  Schau mer mal, ob das geht

Zu 3.: Ich werde einen Probelauf machen und beim zweiten Mal will ich es wissen!

Zu 4.: Ziehe Bilanz und gebe Dein Ergebnis „verbal“ bekannt. Also z.B. „geschafft, ich habe mich richtig eingeschätzt“ oder „zu positiv geschätzt, war nicht machbar, die Mitläufer haben gefehlt“ oder einfach ein Smiley mit Daumen hoch oder runter – jeder wie er mag.

Am wichtigsten ist die Teilnahme!!! Ziel setzen und angreifen. Also los geht`s – plant eueren Lauf. Macht mit, damit ihr alle fit bleibt und wir uns bei einem richtigen Wettkampf mal wiedersehen.

Das alles soll die Motivation erhalten und Ansporn geben!

Outet euch, meldet euere Teilnahme.

Schaut auf www.martin-emskirchen.de; dort wird die Teilnehmerliste geführt, ich gehe voran – folgt mir!

PS: googelt mal „virtuell oder Virtualität“ – ich kann damit nichts anfangen und je mehr ich lese umso suspekter wird mir dieser Begriff Aber egal, ist halt gerade aktuell „Virtual Run“ �� – überall und wir sind auch dabei.

Die Veröffentlichung ist ein Qualitätsnachweis, d.h. Du darfst Dich weiterhin „Läufer/in“ nennen.

Das ist alles nur Spaß, keine Kosten, keine Medaille, kein T-Shirt, keine Vereinsanbindung - nur Spaß

Anmeldungen nehme ich auf allen Wegen entgegen

- über das Kontaktfeld auf dieser Seite

- oder meine Mailadresse: m.kleinlein@gmail.com

- oder per SMS – 0152 2874 1979.

Bitte weiterleiten und „teilen“!

Es grüßt Euch Euer Lauffreund aus Emskirchen

Martin Kleinlein